Neues Firmengebäude liegt im Zeitplan

Nach der Grundsteinlegung für das neue Firmengebäude im September diesen Jahres ist ein weiterer wichtiger Abschnitt in der Entwicklung der Firma abgeschlossen worden. Im Dezember wurde der Rohbau fertiggestellt und alle beteiligten Gewerke haben mit dem Innenausbau begonnen.

Damit liegt der Neubau für das Firmengebäude der Antennentechnik voll im Zeitplan und die ersten Vorbereitungen für die Übernahme des Gebäudes im März und den Umzug der Firma werden getroffen. Damit werden wichtige Voraussetzungen geschaffen, um auch zukünftig den Anforderungen des europäischen und Weltmarktes als Lieferant für moderne Kommunikationslösungen gerecht zu werden.

Vor allem im Bereich der Forschung und Entwicklung werden verbesserte Rahmenbedingungen zum Erfolg der Firma beitragen ebenso, wie die teilweise bereits vorhandene hochmoderne Fertigungstechnik in den neuen Räumlichkeiten effektiver genutzt werden kann. Zu den Vorbereitungen für den Firmenumzug gehört auch die Anschaffung weiterer Technik für Fertigung und Produktentwicklung bzw. -testung.

Zurück
Rohbau der Antennentechnik ABB Bad Blanklenburg GmbH in Weimar / Legefeld